• Mit einem Zittersieg verarbschiedet sich die SG in die Winterpause

    2 x Heiko Entrup, 1 x Tim Schrage und 1 x Ph. Hennes - so lauten die Torschützen am heutigen und letzten Spieltag des Jahres 2016 für die SG. Bis zur letzten Minute musste die SG zittern ehe der erste Dreier nach zwei Niederlagen in Folge eingefahren werden konnte.
  • Nach Hünsborn punktet nun auch Menden (2:4) dreifach bei der SG

    Eine müde wirkende Mannschaft verlässt ohne Saft und Kraft den Platz als Verlierer. Zudem erhält Tobi Kleppel eine vollkommen unnötige Geld-Rote Karte und fehlt im nächsten Spiel. Mund abwischen und weiter geht´s
  • 1
  • 2

Unsere „Erste“ und unsere „JSG der A-Junioren“ triumphieren bei den Hallenmeisterschaften der Gemeinde Finnentrop!

Wer kennt ihn nicht: den fast 20 minütigen Sketch und Klassiker aus den 1960er Jahren “dinner for one“, der in jedem Jahr, am Silvesterabend, in verschiedenen Fernsehprogrammen ausgestrahlt wird. Dabei  feiert Miss Sophie ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr hat sie dazu ihre vier engsten Freunde eingeladen: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Sie sind jedoch alle bereits verstorben, weshalb Butler James ihre Rollen übernehmen muss. Vor jedem Essensgang gibt’s einen Schnaps und zunehmend lallend fragt James: “The same procedure as last year, Miss Sophie?” Diese erwidert stets: “The same procedure as every year, James.” Dieser Dialog kommt fünfmal vor...

Weiterlesen

C1-Junioren sind Hallengemeindemeister! D1-Junioren erspielen sich Platz "zwei"!

Der gestrige Samstag stand ganz im Zeichen der Junioren Hallenmeisterschaft der Gemeinde Finnentrop. Dabei lief es für unsere C- und D-Junioren überaus erfolgreich.

So schrammten unsere D1- Junioren nur ganz knapp am begehrten "Hallentitel" vorbei. Nur 1 Tor machte den Unterschied zur SG Finnentrop/Heggen aus, die sich deshalb den Pokal mit hauchdünnem Vorsprung sichern konnte.

C1-Junioren sind Hallengemeindemeister Noch besser machten es unsere C-Junioren mit ihren Trainern Tim Schrage und Tobias Kleppel. Ohne jeden Punktverlust konnte die Trophäe souverän und ebenso verdient gesichtert werden. Gegen die eigene "C2" gab es einen glatten 5:0 Erfolg, wobei sich 2 x Alen Kandic und jeweils 1 x Nico Matthias, Donat Kadrija und Adison Thusha als Torschützen auszeichnen konnten.Das Derby gegen den FC Finnentrop wurde mit 2:0 Toren gewonnen. Es war kein gutes Spiel, wobei der FC ein gleichwertiger Gegner war und Kapitän Steven Glied mit seinem tollen Tor zum 2:0 für die Entscheidung sorgte. 

Im dritten Spiel lagen unsere Jungs schnell mit 2:0 Tor zurück. Es sah zunächst nach einer Niederlage aus, aber durch zwei Treffer von Nico Matthias und Steven Glied konnte die Partie noch gedreht werden. Im letzten Spiel ging es gegen SG Fretter/Serkerode. Hier waren unsere Kids besonders motiviert, weil sie sich für die einzige Niederlage in der Meisterschaft revanchieren wollten. Das gelang auch durch einen 4:2 Erfolg gegen einen starken Gegner, der allerdings in dieser Auseinandersetzung fast chancenlos war. Unsere Torschützen waren: Alen Kandic, Nico Matthias, Adison Thusta, Eigentor. [Bild vergrößern? 1x anklicken]



Somit standen unsere C-Junioren als Hallengemeindemeister endgültig fest. Das Team von Tim Schrage und Tobias Kleppel konnte sich im Turnierverlauf nach und nach steigern und stand deshalb verdientermaßen auf Platz 1 des Siegertreppchens. Alle eingesetzten Spieler zeigten eine super Leistung, wobei Alen Kandic auch als Vorlagengeber besonders hervorzuheben ist.

Auch unsere Mini-Kicker und E-Junioren mussten an diesem Wochenende ran. Beide Teams zeigten ebenfalls ordentliche Leistungen. Sie konnten sich jedoch in ihren jeweiligen Gruppen am Ende nicht durchsetzen.

Herzlichen Glückwünsch an unsere C- und D-Junioren!

 

    

Vorbereitung unserer ersten Mannschaft auf die Rückserie steht unmittelbar bevor

Für Ralf Behle und sein Team ist die Winterpause so gut wie vorbei. Der Startschuss für den Trainingsauftakt zur Vorbereitung auf die Rückrunde fällt Samstag, 14.01.17 auf der Sportanlage unserer H&R Arena am Bamenohler Schloss.
Dem aktuellen Tabellenführer der Landesliga Westfalen Staffel 2 steht wieder ein intensives, mit vielen Trainingseinheiten und Testspielen gefülltes Trainingsprogramm bevor. Das ist sicher auch notwendig, wenn der Rückrundenauftakt beim starken SV Hüsten 09 Sonntag, 19.02.17 gelingen soll und unsere Jungs ihre Spitzenposition dauerhalt festigen bzw. behaupten wollen.

Dabei sind im Einzelnen folgenden Vorbereitungsspiele vorgesehen:

Begegnung

Heim

Auswärts

Datum

Anstoßzeit

SG FinnBam

VSV Wenden

X

 

So, 29.01.

14:30

LWL 05

SG FinnBam

 

Neu-Listernohl

Fr, 03.02.

19:00

SG FinnBam

RSV Meinerzhagen

X

 

Do, 09.02

19:00

SpVg Olpe

SG FinnBam

 

Olpe

Sa, 11.02.

14:00

SV Hüsten 09

SG FinnBam

 

Hüsten

So, 19.02.

15:00 (1. M-Spiel)

 

Falls das Nachholspiel gegen den SSV Meschede Samstag, 25.02.17 nicht stattfindet, ist ein Testspiel gegen den FC Kaan Marienborn in der H&R Arena vorgesehen (Anstoß 14:00 Uhr). Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch Hallenfußball und zwar:

  • Hallengemeindepokal in der Sporthalle im Schulzentrum vom 21.01. bis 22.01.
  • Zweite Runde RWE Cup Samstag, 21.01. in Plettenberg.
  • Hallenkreismasters im Wendener Schulzentrum, Sonntag 05.02. Unabhängig vom Abschneiden bei der Hallengemeindemeisterschaft ist unsere SG als Titelverteidiger automatisch qualifiziert.
  • Bei entsprechender Qualifizierung Endrunde RWE Cup Sonntag, 05.02.

Die terminierten Testspiele finden selbstverständlich nur dann statt, wenn das Wetter auch mitspielt.
Wir halten euch an dieser Stelle stets auf dem laufenden!

Die nächsten Wochen sind durch Hallenfußball und die Vorbereitung auf die Rückrunde geprägt

Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel gehören der Vergangenheit an. Wohl kaum einer möchte diese angenehme Zeit missen. Ist sie doch i. d. R. mit ein paar Urlaubstagen in besinnlicher und entspannter Atmosphäre im Kreis der Familie verbunden. Auch der Fußball hat dann endlich einmal Pause, zumindest wenn es um die sportliche Auseinandersetzung „unter freiem Himmel“ geht.
Aber so ganz allmählich gilt es wieder Fahrt aufzunehmen, um in den bevorstehenden Hallenturnieren den angestrebten Erfolg zu erzielen und in der Meisterschaft nahtlos an die tollen Leistungen und Ergebnisse im bisherigen Saisonverlauf anzuknüpfen.
An erster Stelle stehen die Hallen-Gemeindemeisterschaft  am 21.01.17 und 22.01.17 und das Hallenkreismasters am 05.02.17. In beiden Turnieren ist unsere erste Mannschaft Titelverteidiger und möchte sicher auch in diesem Jahr eine „gute Figur“ abgeben.

Darüber hinaus nimmt sie am RWE WinterCup teil. Mit 144 teilnehmenden Mannschaften  ist dieses Turnier das größte in NRW und wird an verschiedenen Orten über mehrere Wochen ausgetragen. Insgesamt werden 18.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. Neben unseren Jungs nehmen neben dem Vorjahressieger SV 04 Attendorn auch noch der VSV Wenden und der SV Türk Attendorn aus dem Kreis Olpe teil.
Los geht es für Trainer Ralf Behle und sein Team bereits Samstag, 07.01.17 mit den Vorrundengruppenspielen. Austragungsort für unsere SG ist Lüdenscheid.
Es finden an diesem Wochenende noch weitere Vorrundengruppenspiele statt. Nach einem festgelegten Modus kommen die vier besten Teams weiter. Übersteht man dann noch weitere Qualifikationsrunden wird am 05.02.17 um den SuperCup in Sundern gespielt.

Für alle interessierten SG Fans, die unsere Jungs unterstützten möchten, hier noch die genaue Anschrift für den Spielort Lüdenscheid: 
Sporthalle am Stadtpark
Parkstr. 160
58509 Lüdenscheid

Startschuss für die Rückrundenvorbereitung: Samstag, 14.Januar.2017! 
 

Unsere „Erste“ siegt in einer turbulenten Begegnung 4:3 beim SV Hohenlimburg 1910!

Im Prinzip war es nur eine Frage der Zeit, dass unsere erste Mannschaft nach ein paar durchwachsenen Vorstellungen ihre spielerische Linie wiederfindet und an die vielfach überzeugenden Leistungen der Hinrunde anknüpfen wird.
Seit heute Nachmittag sind Trainer Ralf Behle und seine Jungs wieder in der Spur. Gegen den Tabellensechsten, SV Hohenlimburg 1910, landete unsere SG einen verdienten 4:3 Sieg, der über die gesamte Distanz auf Messers Schneide stand. Es war eine hochklassige Landesligabegegnung, woran beide Teams gleichermaßen ihren Anteil hatten! 

Weiterlesen

Unsere „Zweite“ verliert die blütenweiße Weste gegen den TV Rönkhausen!

SG FinnBam II – TV Rönkhausen 0:2 Jetzt hat es auch unsere Reserve erwischt. Zum Rückrundenauftakt mussten unsere Jungs leider ihre erste Niederlage der laufenden Saison hinnehmen und zwar gegen den ebenfalls aufstiegsambitionierten TV Rönhausen, der als Tabellendritter Gast in der H&R Arena war.
Die äußeren Bedingungen waren schwierig, weil der Platz um die Mittagszeit vom Raureif vollständig bedeckt und zusätzlich knüppelhart gefroren war. Rönkhausen führte bereits nach 30 Minuten verdient mit 2:0 und hatte in Durchgang eins auch die besseren Torgelegenheiten.
Unsere Jungs versuchten nach der Halbzeitpause noch einmal alles, aber auf beiden Seiten fielen keine Tore mehr. So stand das Endergebnis schon früh fest, wobei der Gast aus Rönkhausen an diesem Tag die bessere Mannschaft war.
Es wird eine spannende Rückrunde. Das steht jetzt schon fest. Dabei läuft es im Kampf um die Meisterschaft und den Relegationsplatz auf einen Dreikampf der Teams aus Brachthausen/Wirme, Rönkhausen und unserer SG II hinaus.

Vorschau erste Mannschaft
Bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht, steht nächste Woche noch die schwere Auswärtsbegegnung beim SV Hohenlimburg 1910 an.

SG FinnBam III – TV Rönkhausen II 0:3


Ergebnisdienst unserer Junioren
B-Junioren
JSG Kirchh/Hofolpe – JSG 0:2
C-Junioren
C-Jun. – TSV Saalhausen 8:0
D-Junioren
D1 – VSV Wenden 1:6
D2 – SpVg Olpe 1:2

Spieltagsfotos und Internetauftritt

Kontakt zum Verein

SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V
Postfach 211
57402 Finnentrop
info@sgfinnbam.de